Hotel Gießen – Termine im September 2019

01. September

Gießener Kultursommer 2019: Michael Patrick Kelly

Konzert im Rahmen des Gießener Kultursommers auf dem Schiffenberg.
Michael Patrick Kelly: „iD Live 2019 Open Air“.

Der mittlerweile 40jährige Musiker wird mit seiner Band am 01. September beim Gießener Kultursommer 2019 auftreten und unter anderem die Songs des neuen Albums „iD“ präsentieren.


Beginn: 20:00

Eintritt: 47,90 €


Kartenvorverkauf: u. a. Tourist-Information


Kloster Schiffenberg, Domäne Schiffenberg, 35394 Gießen


01. September

Von Kröten, Kerkern und Kuppelei im alten Gießen

Der Rundgang beleuchtet die „Schattenseiten“ unserer Stadt, erzählt von Aussätzigen und Außenseitern, von schaurigen Plätzen der Gerichtsbarkeit und schildert vor Ort ein Stück Alltags- und Sozialgeschichte aus früherer Zeit.

Geeignet für Teilnehmer/innen ab 16 Jh.
Referentin: Dr. Jutta Failing

 

Beginn: 14:00 Uhr
Teilnahme: 7 €

Voranmeldung bei der Tourist-Information
Dauer: ca. 1,5 Std.

 

Stadtkirchenturm, Kirchenplatz, Gießen


01. September

Die Architektur der 50er Jahre in Gießen

Glas, Pastell und Klinker.

Das Stadtbild Gießens ist ein interessantes Beispiel für die Architektur dieser Zeit. Dieser Baustil ist einerseits durch die Not der Nachkriegsjahre und andererseits durch ein Gefühl der Leichtigkeit und des Aufbruchs in eine neue Zeit geprägt. Seine Entstehungsgeschichte kennenzulernen und seine Qualitäten neu zu entdecken, ist Ziel des Rundgangs.

Beginn: 11:00 Uhr

Referent: Paul-Martin Lied
Teilnahme: 6 €

ohne Voranmeldung

Dauer: ca. 1,5 Std.

 

Brunnen vor dem Leib'schen Haus, Stadtkirchenturm, Kirchenplatz, 35390 Gießen


04. September

GIESSEN 46ers : SYNTAINICS MBC

Spiel der 1. Basketball-Bundesliga.
 
Beginn: 20:00 Uhr
Gießen, Sporthalle Gießen-Ost
weitere Informationen unter www.giessen46ers.de
 
Hotelzimmer für Basketballfans haben wir oft auch noch spontan frei. Fragen Sie uns an!


07. September

Gießen historisch

Ein Spaziergang durch den historischen Teil Gießens.

Auf den ersten Blick ist in der Innenstadt nicht mehr viel vom alten Gießen zu sehen. Doch beim Rundgang werden noch viele vorhandene Zeugnisse des „Alten Gießen“ entdeckt. Diese Entdeckungsreise zeigt ein liebens- und lebenswertes Gießen auf den zweiten Blick.

Beginn: 14:00 Uhr

Referent: Thomas Degnan
Teilnahme: 5 €

ohne Voranmeldung
 
Stadtkirchenturm, Kirchenplatz, Gießen


08. September

Antik & Trödel

Hessens größter Hallenflohmarkt.

Neuware ist nicht zugelassen, Jeder kann mitmachen.


Veranstalter: Messe Giessen GmbH
Uhrzeit: 08:00 bis 15:00 Uhr


Gießen, Ausstellungszentrum Hessenhallen
weitere Informationen unter www.antik-troedel-markt.de


08. September

Mord a cappella – unter Verdacht DIE SCHMACHTIGALLEN

Krimikomödie nach Madeleine Giese in einer Fassung von Wolfgang Hofmann.
Eine einsame Villa, eine Gewitternacht. Und mittendrin die SCHMACHTIGALLEN, eingeladen von einer exzentrischen Millionärin. Ein Mord geschieht. Alle haben ein Tatmotiv. Aber kann es wirklich sein: einer der Vier ein Mörder? Was ist mit den anderen Bewohnern des Hauses? Dem undurchsichtigen Pianisten oder der mürrischen Haushaltshilfe? Mit List und Liedern spielen die Schmachtigallen Detektiv und kehren – nicht allein musikalisch – zu ihren Wurzeln zurück. Denn ihr unsichtbarer Gegner kennt kein Vergessen und nichts ist, wie es scheint.


Beginn: 15:00 Uhr
Stadttheater Gießen - Großes Haus, Südanlage 1, 35390 Gießen
weitere Informationen unter www.stadttheater-giessen.de


14. September

Mit Dampf und Gloria

Der Gießener Bahnhof zu Kaisers Zeiten

Wenn im Jahr 1911 ein oberhessischer Bahnhofsvorsteher und eine temperamentvolle Frankfurter Madam‘ aufeinandertreffen, sprühen die Funken. Die Medizinerin und passionierte Radfahrerin Dr. Gloria van Tassel vermisst ihr Stahlross und Eisenbahner Gustav Kempf muss helfen. Bei der Suche erfahren die Gäste viel über den Bahnhof und seine Einrichtungen, das Gestern und Heute wird anschaulich. Ein humorvoller Ausflug in die Dampflokzeit als der moderne Tourismus begann.

 

Beginn: 17:00 Uhr
Referenten: Dr. Jutta Failing und Peter Meilinger
Teilnahme: 12,00 €, Tickets bei der Tourist-Information

Dauer: 2 Stunden


Hauptbahnhof Gießen, Bahnhofstr. 102, 35390 Gießen


14. September

DER BARBIER VON SEVILLA

Oper von Gioachino Rossini, in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln.

 

DER BARBIER VON SEVILLA – eine der beliebtesten komischen Opern des Italieners Gioachino Rossini – erzählt die Geschichte des Grafen Almaviva, der die hübsche Rosina erobern will. Aber sie wird vom alten Doktor Bartolo strengstens bewacht, denn dieser will sein Mündel selbst so schnell wie möglich heiraten. Um die Pläne des Alten zu vereiteln, hat Almavivas Freund Figaro einige Ideen: nach mehreren Liebesbriefen, Verkleidungen und Verwechslungen triumphiert die Liebe. Serenaden, Duette, Ensembles mit vielfältigen Koloraturen in den Gesangslinien sowie ein raffinierter Orchestersatz unterstreichen den Humor der Handlung.

 

Beginn: 19:30 Uhr
Stadttheater Gießen - Großes Haus, Südanlage 1, 35390 Gießen
weitere Informationen unter www.stadttheater-giessen.de


14. September

Sebastian Reich & Amanda „GLÜCKSKEKS“

Auch das bereits dritte Solo-Programm des Würzburger Duos ist wieder für die ganze Familie und alle Altersklassen geeignet, vom kleinen Amanda-Fan bis hin zum großen Comedy-Liebhaber.

 

Beginn: 20:00 Uhr
Tickets für die Show gibt es ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen und online auf www.sebastian-reich.de/termine
Weitere Informationen unter www.sebastian-reich.de

 

Kongresshalle Gießen, Berliner Platz 2 Gießen
weitere Informationen unter www.shg-giessen.de


15. September

Mathematische Stadtführung durch Gießen

Entdeckungstour durch die Gießener Innenstadt mit „mathematischem Blick“.

 

Mathematik ist überall, sie steckt in fast allen Dingen, die uns umgeben. Man erkennt sie, wenn man mit der „mathematischen Brille“ durch die Stadt geht. Beim Gang durch Gießen sieht man alltägliche Dinge, wie das Straßenpflaster und Verkehrsschilder aber auch öffentliche Kunstwerke, wie beispielsweise den Kugelbrunnen, aus einer ganz anderen Perspektive. Unter fachkundiger Anleitung können Zahlen, Formen, Symmetrie und vieles mehr entdeckt werden.

Die einstündige Führung beginnt jeweils um 15 Uhr am Mathematikum und endet in der Innenstadt.

Die Kosten entsprechen den regulären Eintrittspreisen (Erwachsene 9 €, ermäßigt 6 € und Familienkarte 18 €) und berechtigen zum anschließenden Besuch des Mathematikums.

 

Beginn: 15:00 Uhr

 

Gießen, Mathematikum, Liebigstraße 8, 35390 Gießen
weitere Informationen unter www.mathematikum.de


20. September

LE NOZZE DI FIGARO

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart. In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln
 
Beginn: 19:30 Uhr

Kartenvorverkauf: Haus der Karten


Stadttheater Gießen, Großes Haus, Südanlage 1, 35390 Gießen
weitere Informationen unter www.stadttheater-giessen.de


21. September

2. SINFONIEKONZERT

hr-Sinfonieorchester, Werke von Anna Clyne, Ludwig van Beethoven und Antonín Dvořák.

 

ANNA CLYNE, This Midnight Hour
LUDWIG VAN BEETHOVEN, 1. Klavierkonzert C-Dur op. 15
ANTONÍN DVOŘÁK, 8. Sinfonie G-Dur op. 88

 

Beginn: 20:00 Uhr

Kartenvorverkauf: Haus der Karten


Stadttheater Gießen, Großes Haus, Südanlage 1, 35390 Gießen
weitere Informationen unter www.stadttheater-giessen.de


21. September

Kostümführung „Mit dem Schlammbeiser durch die Stadt“

Leben und Hygiene zwischen 1850 und 1903.
Auch noch im 19. Jahrhundert werden viele Gießener von Pest und Cholera hingerafft. Die Stadt stinkt zum Himmel. Sauberes Trinkwasser ist Mangelware. Der Rat der Stadt erkennt den Zusammenhang zwischen Hygiene und Gesundheit und handelt. Der Schlammbeiser beschreibt den Weg der Stadt aus dumpfen mittelalterlichen Verhältnissen hin zu einer modernen Gartenstadt. Und er weiß von Berühmtheiten, die in Gießen einkehrten.

 

Beginn: 14:00 Uhr
Referent: Peter Meilinger
Teilnahme: 7 €, Voranmeldung in der Tourist-Information
Dauer: ca. 2 Std.
 
Schlammbeiser-Denkmal, Kirchenplatz, 35390 Gießen


21. September

Oktoberfest

Veranstaltung für Senioren 2019 der Stadt Gießen

Eintritt: 6 € inkl. Snack
Kartenvorverkauf: ab 9. September 2019
Infos unter  Seniorenbüro, Tel. 0641 306-2062, E-Mail dagmar.gebauer@giessen.de

 

Kongresshalle Gießen, Berliner Platz 2 Gießen
weitere Informationen unter www.shg-giessen.de


22. September

Magic Tales

Street Art meets Stadtgeschichte.

 

Seit Jahren organisiert das Gießener Street Art-Trio 3Steps das Kunstfestival RIVER TALES, bei dem im öffentlichen Raum Wände von internationalen Künstlern der Street Art Szene bemalt werden. Bei der Duo-Führung werden die versteckten Kunstwerke mit der Gießener Stadtgeschichte in Verbindung gebracht.

 

Beginn: 11:00 Uhr
Referenten: Dagmar Klein und Kai Krieger (3Steps)
Teilnahme: 10 €

 

Stadtkirchenturm, Kirchenplatz, Gießen


24. September

GIESSEN 46ers : HAKRO Merlins Crailsheim

Spiel der 1. Basketball-Bundesliga.
 
Beginn: 20:30 Uhr
Gießen, Sporthalle Gießen-Ost
weitere Informationen unter www.giessen46ers.de
 
Hotelzimmer für Basketballfans haben wir oft auch noch spontan frei. Fragen Sie uns an!


28. September

SPATZ UND ENGEL

Theaterstück mit Musik von Daniel Große Boymann und Thomas Kahry.

Nach einer Idee von David Winterberg.

 

Edith Piaf, der „Spatz von Paris“ und Marlene Dietrich, der „blaue Engel“, waren zwei der bekanntesten Diven des 20. Jahrhunderts. Die beiden begegneten sich 1948 in New York und pflegten seitdem eine intensive Freundschaft, die in der Öffentlichkeit nahezu unbeachtet geblieben ist. Unvergessliche Evergreens wie „La vie en rose“, „Je ne regrette rien“ oder „Frag nicht, warum ich gehe“ und „I wish you love“ prägen diesen szenischen und musikalischen Bilderbogen, der vom ersten Kennenlernen der beiden großen Stars bis hin zu Piafs verfrühtem Tod 1963 in Südfrankreich und Marlenes Rückzug in ihre Pariser Wohnung reicht. Für diese Paraderollen kehren Sophie Berner und Andrea M. Pagani nun gemeinsam wieder zurück an das Stadttheater Gießen.

 

Beginn: 19:30 Uhr

Kartenvorverkauf: Haus der Karten


Stadttheater Gießen, Großes Haus, Südanlage 1, 35390 Gießen
weitere Informationen unter www.stadttheater-giessen.de


29. September

Die Wieseckaue

Während des Rundgangs über das ehemalige Gelände der Landesgartenschau, beginnend an der „Wissenschaftsachse“, wird auf die Geschichte und Veränderung des Stadtparks während der Landesgartenschau eingegangen. Dazu gehören unter anderem die Humboldtspielplätze, der Quellgarten, der Schwanenteich, der Platz vor der THM und vieles mehr.

 

Referentin: Anja Hannes
Teilnahme: 5 €

ohne Voranmeldung

 

Beginn: 11:00 Uhr

Stadtpark Wieseckaue, Ringallee, 35390 Gießen


Für Hotelgäste des Residenz Hotel Gießen fußläufig in wenigen Minuten erreichbar.


29. September

REBELLEN (UA)

Tanzabend von Asun Noales, Jörg Mannes und Tarek Assam.

Musik von Erich Wolfgang Korngold, Dmitri Schostakowitsch u.a.

 

Beginn: 19:30 Uhr

Kartenvorverkauf: Haus der Karten


Stadttheater Gießen, Großes Haus, Südanlage 1, 35390 Gießen
weitere Informationen unter www.stadttheater-giessen.de


29. September

GIESSEN 46ers – Brose Bamberg

Pokalachtelfinale der Basketball-Bundesliga.

 

Beginn: 18:00 Uhr
Gießen, Sporthalle Gießen-Ost
weitere Informationen unter www.giessen46ers.de
 
Hotelzimmer für Basketballfans haben wir oft auch noch spontan frei. Fragen Sie uns an!




Residenz Hotel Gießen
Wiesecker Weg 12 / 35396 Gießen

Tel.: 0641 - 399 80 / Fax: 0641 - 39 98 88

mail@residenz-hotel-giessen.de

Seite weiterempfehlen


 

 Besuchen Sie uns auf facebook!



Residenz Hotel Giessen
Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck
Beurteilt von 29 Gästen
3,6 / 5
Residenz Hotel Giessen