Hotel Gießen – Termine im August 2019

23. Mai – 18. August

Ausstellung "Gießen ist ..."

Orte und Bewusstsein einer Stadt

Das Oberhessische Museum präsentiert die dritte Ausstellung im Rahmen des Projekts Stadt[Labor]Gießen. Behandelt werden vier Themenbereiche, die Gießen und das Bewusstsein der Gießener prägten und bis heute prägen: Das Hessische Erstaufnahmelager, die Industriebrache Gail, die Studierenden und das ehemalige Depot der US-Armee stehen exemplarisch für eine facettenreiche städtische Gesellschaft, die in der Ausstellung zum Sprechen gebracht wird. Die Themen verdeutlichen stadtprägende Entwicklungen, die einen Teil der Gießener Identität ausmachen.


Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag 10 – 16 Uhr

 

Oberhessisches Museum - Altes Schloss, Brandplatz 2, 35390 Gießen

Weitere Informationen unter https://stadtlabor.giessen.de
 
Eine sehenswerte Ausstellung für unsere kulturinteressierten Gäste des Hotels.


08. Juli bis 18. August

Katja Stuke + Oliver Sieber „Sequence as a Dialogue“

Ausstellung in der Kunsthalle Gießen.

Japan steht im Zentrum der Foto- und Videoarbeiten, die Katja Stuke und Oliver Sieber in der Kunsthalle Gießen präsentieren. Neben dem gemeinsamen, stetig wachsenden Werkkomplex Japanese Lesson zeigen sie individuelle Projekte, die seit 2005 dort entstanden sind.

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag 10 – 18 Uhr (geschlossen 20.06.2019)

Der Eintritt ist frei.

 

Kunsthalle Gießen, Berliner Platz 1, 35390 Gießen

weitere Informationen unter www.kunsthalle-giessen.de


03. August

Gewässerführung in Gießen

Spaziergang an der Wieseck von der Lahnstraße bis Bismarckstraße.

Referent: Peter Eschke

Vom Klinkel’schen Wehr bis zur Bismarckstraße werden Wasserverläufe begleitet. Dabei werden Wehre, Eindeichungen, Brücken, Regenwasserkanäle, Mühlen und vieles mehr entdeckt. Über diese Einrichtungen wird sehr anschaulich mit viel Insiderwissen informiert.

 

Teilnahme: 6 €, ohne Voranmeldung

Beginn: 14:00 Uhr

Dauer: ca. 2 Std.

 

SWG-Parkplatz, Lahnstraße, Gießen


04. August

Basilika-Konzerte 2019: Alexej Barchevitch (Violine), Claudia Schwarze-Nolte (Cello)

Klassik-Konzertreihe in der Basilika auf dem Schiffenberg.

Romantik und Moderne.

 

Eintritt: Tageskasse
Reihe 1 – 8: 10,- €
ab Reihe 9: 8,- €
 
Vorverkauf Reihe
1 – 8: 8,80 €
ab Reihe 9: 6,60 €

Ermäßigungen: Schüler, Studierende, Gießenpassinhaber, Schwerbehinderte sowie Inhaber der Ehrenamts- und Jugendleitercard erhalten an der Tageskasse eine Ermäßigung von 50%.

Kartenvorverkauf (ab 17. KW): Tourist-Information, Haus der Karten

Die Tageskasse ist vor den Konzerten ab ca. 10:30 Uhr besetzt.
 
Beginn: 11:30 Uhr
Gießen, Kloster Schiffenberg


04. August

Eine(r) liest 2019 - »111 orte in mittelhessen«

hr-Moderator und Wettermann Tim Frühling mit einer literarischen Führung zu bemerkenswerten Orten Mittelhessens.

 

Literarisches Veranstaltungsangebot in Verbindung mit einem Büchermarkt, jeweils am ersten Sonntag von Mai bis Oktober, unter den Gießener Marktarkaden. Die Lesungen finden zur Matinèezeit (11:30 Uhr) statt und dauern jeweils ca. 60 Minuten. Ein Eintritt zu den Lesungen wird nicht erhoben. Bitte achten Sie auf die Ankündigungen in der Tagespresse oder informieren sich zeitnah über den Homepage-Ticker auf der Internetseite www.einerliest.de/ (Lesungen). Bei widrigen Wetterverhältnissen finden die Lesungen im Netanya-Saal statt.

 

Beginn: 11:30 Uhr

Eintritt frei

Marktlauben, Marktlaubenstraße, Gießen


04. August

Antik & Trödel

Hessens größter Hallenflohmarkt.

Neuware ist nicht zugelassen, Jeder kann mitmachen.


Veranstalter: Messe Giessen GmbH
Uhrzeit: 08:00 bis 15:00 Uhr


Gießen, Ausstellungszentrum Hessenhallen
weitere Informationen unter www.antik-troedel-markt.de


11. August

Der Schiffenberg und seine Basilika

Im Wandel durch die Jahrhunderte
Referentin: Dagmar Klein.


Der sechs Kilometer südöstlich von Gießen gelegene Schiffenberg mit der gut erhaltenen Klosterruine bietet viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Doch weist der 280 Meter hohe Hausberg von Gießen auch selbst eine interessante Geschichte auf, die schon in der Jungsteinzeit beginnt.

Teilnahme: 6 €, ohne Voranmeldung
Dauer: ca. 1,5 Std.

 
Beginn: 11:00 Uhr

Eingang der Basilika, Innenhof Schiffenberg, Domäne Schiffenberg, 35390 Gießen


16. August

Die Wieseckaue

Während des Rundgangs über das ehemalige Gelände der Landesgartenschau, beginnend an der „Wissenschaftsachse“, wird auf die Geschichte und Veränderung des Stadtparks während der Landesgartenschau eingegangen. Dazu gehören unter anderem die Humboldtspielplätze, der Quellgarten, der Schwanenteich, der Platz vor der THM und vieles mehr.

 

Referentin: Anja Hannes
Teilnahme: 5 €, ohne Voranmeldung

 

Beginn: 18:00 Uhr

Stadtpark Wieseckaue, Ringallee, 35390 Gießen


Für Hotelgäste des Residenz Hotel Gießen fußläufig in wenigen Minuten erreichbar.


16. bis 18. August

Stadtfest Gießen 2019

3 Tage Stadtfest mit Live-Musik open air, Kulinarischem und sportlichem Rahmenprogramm.

 

Das Gießener Stadtfest ist eines der größten Feste in Mittelhessen. Drei Tage lang verwandelt sich die Gießener Innenstadt in eine große Open-Air-Musik- und Kneipenlandschaft. Geselligkeit, gemeinsam feiern und Gießen erleben – mit ganz viel Musik und Kultur, sportlichen Wettkämpfen sowie einem breiten kulinarischen Angebot.

Buntes Programm an 12 verschiedenen Orten

An insgesamt zwölf Veranstaltungsorten gibt es ein vielseitiges Programm. Den Headliner in diesem Jahr auf der SWG-Bühne auf dem Kirchenplatz haben wir bereits Ende April bekanntgegeben: Am Samstag, 17. August, werden keine Geringeren als die Berliner Elektro-Pop-Punker von „MIA.“ auf dem Kirchenplatz für Stimmung sorgen und das in dem Jahr, in dem „MIA.“ ihr 20-jähriges Bandbestehen feiern. Der Fokus auf der SWG-Bühne liegt sonst vor allem auf Bands aus Gießen und der erweiterten Region.

Auf den anderen Bühnen setzen die Macher auf Altbewährtes und vor allem Regionales: Während am Selterstor vor allem gerockt wird, setzt die Plockstraße dem Ambiente entsprechend auf ruhigere Töne. Bekanntester Act sind hier „Mrs. Greenbird“, die im Trio mit ihrem zuckersüßen Country-Folk-Pop das Stadtfest am Sonntagabend ausklingen lassen werden. In der Plockstraße sorgen vor allem heimische Bands für Stimmung. Die beliebten „Sophisticated Butcher Fingers“ ziehen erstmals auf den Samstagabend-Hauptslot. Das Programm in der Plockstraße wurde im Vergleich zu den vergangenen Jahren stark gestrafft, um noch mehr heimischen Künstlern eine Auftrittsmöglichkeit zu geben.

„Gutburgerlich“-Bühne kehrt zurück – Erstmals Pizza und Pasta Wolke beim Stadtfest dabei

Mit der „Gutburgerlich“-Bühne am Johannette-Lein-Platz kehrt nach zwei Jahren Pause eine besonders bei den studentischen und jüngeren Stadtfestbesuchern beliebte Live-Bühne zum Stadtfest zurück, die mit Acts wie „Afrob“ am Freitagabend und „Jules Ahoi“ am Samstag vor allem auf die musikalischen Genres HipHop und Indie setzt. Yoga, Katerfrühstück, Bierbraukurs und Biertasting, eine Kletterwand und vieles mehr runden das Angebot im Bereich des Johannette-Lein-Platzes ab.

Erstmals gibt es auch eine Bühne im Bereich der Pizza und Pasta Wolke in der Wolkengasse: Hier sollen elektronische Klänge und HipHop im Fokus stehen. Am Sonntag veranstaltet das Team von Pizza und Pasta Wolke einen Familientag: Im Bereich des Spielplatzes im Katharinenviertel gibt es ein buntes Spiel- und Mitmachprogramm.

Weitere Programmpunkte des Stadtfestes

Das Projekt „Mach(s) mit Gießen“ sorgt mit seiner achten Ausgabe erneut im und am Ulenspiegel für alternatives (Mitmach-)Flair. Kreativität und Netzwerken stehen hier im Vordergrund. Fans von elektronischen Klängen kommen wie in den Vorjahren auf der „Wald & Wiese“-Bühne an der Lahn auf ihre Kosten oder können bei der Stadtfest-Aftershowparty am Samstag ab 23 Uhr in der Kongresshalle noch bis in die Morgenstunden weiter feiern. Die bewährten Bühnen am Katharinenplatz, und die Hand-in-Hand-Bühne in der Kaplansgasse bieten wie gewohnt ein buntes Musikprogramm. Sportliche Highlights sind der beliebte Drachenbootcup am Samstag auf der Lahn (Höhe Ruderclub Hassia) und der Benefizlauf „Run’n Roll for Help“ am Sonntag ab Brandplatz. Interkulturell wird es am Samstag beim „Tag der Kulturen“ auf dem Vorplatz der Kongresshalle.

Kinder- und Familienprogramm am Stadtfest

In diesem Jahr hält das Stadtfest ein vielseitiges Kinder- und Familienprogramm bereit. Am Stadtfest-Samstag und -Sonntag gibt es an unterschiedlichen Orten verschiedene Aktionen für kleine Besucher*innen.

Öffnungszeiten des Stadtfestes


Freitag und Samstag:
11:00 bis 1:00 Uhr
Bühnenprogramme bis maximal 24:00 Uhr


Sonntag:
11:00 bis 21:00 Uhr

 

Innenstadt Gießen: Seltersweg, Plockstraße, Neuenweg, Katharinengasse, Kirchenplatz, Brandplatz
35390 Gießen


17. August

16. Gießener Drachenbootcup

„Are you ready? Attention! Go!!“ schallt es am Samstag, 17. August 2019 ab 9 Uhr wieder über die Lahn. Seit nunmehr 16 Jahren ist der Gießener Drachenbootcup am Lahnufer eine feste Größe und Publikumsmagnet im Rahmen des Gießener Stadtfestes.

Auf der 200m Sprintstrecke treten in diesem Jahr 27 Teams gegeneinander um den begehrten „Pokal der Sparkasse Gießen“ an. Neben vielen einheimischen Teams aus Stadt und Landkreis gehen auch wieder eine Vielzahl an überregionalen Teams an den Start.

 

Beginn: 9:00 Uhr

Gießener Ruderclub Hassia 1906 e.V., Uferweg 14, 35398 Gießen


17. August

Tag der Kulturen

14. Tag der Kulturen: Musik, Tanz und Kulinarisches von Gießener Vereinen.

Auch in diesem Jahr findet der „Tag der Kulturen“ im Rahmen des Stadtfestes auf dem Vorplatz der Kongresshalle statt. Viele ausländische Vereine präsentieren im Rahmen des „Tag der Kulturen“ Musik- und Tanzdarbietungen und locken viele Besucher mit internationalen kulinarischen Leckereien zum Berliner Platz. Organisiert wird der „Tag der Kulturen“ vom Ausländerbeirat der Stadt Gießen.

Kulinarische Reise durch die Welt in Gießen
Auf unserer kulinarischen Reise um die Welt bietet sich die Gelegenheit alle einheimischen Speisen nach Originalrezepten kennen zu lernen: Türkische Gözleme, Sarma, Börek, gefüllte Weinblätter, Kisir, Pogaca, Lateinamerikanische Empanadas und Cocktails, Syrische Pide, Pizza und Falafel, Camerunische Begnet, Fisch, Fleischspieße und Kochbananen, Bosnische Cevapcici, traditioneller Kuchen, Eritreische Zigni, Kulwa, Aleche und Enjera sowie die traditionelle eritreische Kaffeezeremonie; Nicaraguanischer Kaffee, Israelische Weine, spanische Sangria und Paella, um nur einiges zu nennen.


Beginn: 12:00 - 23:00 Uhr

Vorplatz Kongresshalle, Berliner Platz 2, 35390 Gießen


18. August

21. Run ’n‘ Roll for Help 2019

Der Gießener Stadtlauf geht in die 20. Runde.

Nachdem 2018 weit über 1.500 Läufer für den guten Zweck auf die Strecke gegangen sind, rechnen wir auch in diesem Jahr wieder mit vielen laufbegeisterten Teilnehmern.

 

Der Ablauf bleibt in jedem Fall wie gehabt:

15:30 Uhr   5-km-(Nordic)-Walken (Teilnehmer ab U12: jüngster Jahrgang 2009)
16:30 Uhr   1000-m-Juniorenlauf (Teilnehmer nur U8+U10: Jg. 2010 – 2013)
16:45 Uhr   5-km-Lauf (alle Altersklassen ab U12: jüngster Jahrgang 2009)
18:00 Uhr   10-km-Lauf (alle Altersklassen ab U16: jüngster Jahrgang 2005)

Eine Übersicht der Altersklassen gibt’s unter Infos.

Auch der 21. Run ’n‘ Roll findet zugunsten der Aidshilfe Gießen e.V. und Lebenshilfe Gießen e.V. statt – unter der Schirmherrschaft der Gießener Oberbürgermeisterin, Frau Dietlind Grabe-Bolz.

Sie können sich bis zum 15. August, 12.00 Uhr, online oder schriftlich bei der Aidshilfe Giessen e.V. anmelden:

Aidshilfe Giessen e.V.
Diezstraße 8
35390 Gießen
Fax 0641 394476

Das Startgeld beträgt 15,- Euro, 5,- Euro für den Juniorenlauf und 20,- Euro bei Nachmeldung.

 

Beginn: 15:30

Brandplatz, 35390 Gießen


18. August

Mathematische Stadtführung durch Gießen

Entdeckungstour durch die Gießener Innenstadt mit „mathematischem Blick“.

 

Mathematik ist überall, sie steckt in fast allen Dingen, die uns umgeben. Man erkennt sie, wenn man mit der „mathematischen Brille“ durch die Stadt geht. Beim Gang durch Gießen sieht man alltägliche Dinge, wie das Straßenpflaster und Verkehrsschilder aber auch öffentliche Kunstwerke, wie beispielsweise den Kugelbrunnen, aus einer ganz anderen Perspektive. Unter fachkundiger Anleitung können Zahlen, Formen, Symmetrie und vieles mehr entdeckt werden.

Die einstündige Führung beginnt jeweils um 15 Uhr am Mathematikum und endet in der Innenstadt.

Die Kosten entsprechen den regulären Eintrittspreisen (Erwachsene 9 €, ermäßigt 6 € und Familienkarte 18 €) und berechtigen zum anschließenden Besuch des Mathematikums.

 

Beginn: 15:00 Uhr

 

Gießen, Mathematikum, Liebigstraße 8, 35390 Gießen
weitere Informationen unter www.mathematikum.de


22. August

Philipp Poisel beim Gießener Kultursommer 2019

Philipp Poisel: „10 Jahre – Open Air 2019“

Es sind Lieder voller Hingabe und Melancholie, die den Weg des 35-jährigen zu einem der herausragendsten deutschsprachigen Singer-Songwriter geebnet haben. Phillip Poisels Arena-Tourneen und Clubshows sind durchweg innerhalb kürzester Zeit ausverkauft, denn mit seiner leidenschaftlichen und authentischen Bühnenpräsenz sowie der bestens eingespielten Band genießt der Schwabe als Liveact einen sehr guten Ruf.

 

Eintritt: 47,90 €
Kartenvorverkauf: u. a. Tourist-Information

 

Beginn: 20:00 Uhr


Gießen, Kloster Schiffenberg


23. August

Tobias Sammets AVANTASIA – Moonglow World Tour 2019

Mondschein mit Avantasia auf dem Schiffenberg beim Gießener Kultursommer

Avantasia begeisterte bereits 2016 das Publikum beim Gießener Kultursommer auf dem Schiffenberg. Nun wird Deutschlands international erfolgreichster Symphonic-Rock-Act mit den Songs des hochgelobten neuen Albums „Moonglow“ wieder auf dem atmosphärisch für diese Musik einfach perfekten Open-Air-Gelände am 23. August auftreten.

 

Beginn: 20:00 Uhr

Einlass: 18:30 Uhr


Eintritt: 49,75 €


Gießen, Kloster Schiffenberg


24. August

Ben Zucker beim Gießener Kultursommer

Ben Zucker – Live & Open Air 2019 auf dem Schiffenberg

Ben Zucker ist der absolute Durchstarter in der Musikbranche. Mit seinem Debütalbum „Na und⁈“ eroberte er im Nu die Herzen des Publikums und erreichte die Top 3 der Deutschen Album-Charts. Für dieses Erstlingswerk erhielt er sowohl Gold- als auch Platin-Awards und wurde mit zahlreichen Auszeichnungen förmlich überhäuft. 2018 erst spielte er seine allerersten Tourneen, die sehr schnell ausverkauft waren, und supportete Deutschlands erfolgreichste Künstlerin Helene Fischer auf ihrer gigantischen Stadion-Tournee.

 

Beginn: 20:00 Uhr

Einlass: 18:30 Uhr


Eintritt: 47,50 €


Gießen, Kloster Schiffenberg


24. August

Gewässerführung in Gießen

Spaziergang an der Wieseck von der Bismarckstraße bis Waldbrunnenweg.

 

Referent: Peter Eschke
Vom Klinkel’schen Wehr bis zur Bismarckstraße werden Wasserverläufe begleitet. Dabei werden Wehre, Eindeichungen, Brücken, Regenwasserkanäle, Mühlen und vieles mehr entdeckt. Über diese Einrichtungen wird sehr anschaulich mit viel Insiderwissen informiert

Teilnahme: 6 €, ohne Voranmeldung

 

Beginn: 16:00 Uhr

Brücke Bismarckstraße, Bismrackstraße, Gießen


25. August

Gießener Kultursommer 2019: „Die Reise“ führt Max Giesinger im Sommer nach Gießen

Max Giesinger, der gerade seine eigenen Erfolge selbst übertrumpft, wird mit den Songs seines neuen Albums „Die Reise“ am 25. August 2019 beim Gießener Kultursommer auftreten.

Sein aktueller Top-10-Hit „Legenden“ ist bereits seit über achtzehn Wochen in den Charts. Auf dem Open-Air Gelände des Kloster Schiffenberg hatte er zuletzt beim Gießener Kultursommer 2017 ein ausverkauftes Konzert gespielt und seine Fans begeistert.

 

Beginn: 19:00
Einlass: 17:30 Uhr
Eintritt: 45,25 €
Kartenvorverkauf: u. a. Tourist-Information


Kloster Schiffenberg, Domäne Schiffenberg, 35394 Gießen


26. August

Grand Slam – moderiert von Lars Ruppel

Bereits zum 4. Mal findet am 26. August beim Gießener Kultursommer der einzige OPEN AIR-Slam in der Region statt, moderiert von Lars Ruppel.

In einer spannenden Bühnenschlacht treten beim GRAND SLAM Künstler aus unterschiedlichen Genres im Wettstreit gegeneinander an, während das Publikum entscheidet.

 

Beginn: 20:00
Eintritt: 16,50/19,-/22,- €
Kartenvorverkauf: u. a. Tourist-Information


Kloster Schiffenberg, Domäne Schiffenberg, 35394 Gießen


27. August

RADIO DORIA – Jan Josef Liefers & Band: Sommerkonzert 2019

Konzert im Kloster Schiffenberg Gießen im Rahmen des Gießener Kultursommers 2019.

Nach dem ausverkauften „Open Air“-Konzert beim Gießener Kultursommer 2016 kommt Jan Josef Liefers mit seiner Band RADIO DORIA auf vielfachem Wunsch seiner Fans zurück auf die Bühne des Kloster Schiffenbergs. Am 27. August präsentiert er u.a. sein Album „2 Seiten“ und wird erneut für ein unvergleichliches Konzerterlebnis mit vielen stimmungsvollen Momenten sorgen, denn er ist einfach ein grandioser Schauspieler, Musiker, Erzähler und Entertainer.

Beginn: 20:00

Eintritt: 46,00 €


Kartenvorverkauf: u. a. Tourist-Information


Kloster Schiffenberg, Domäne Schiffenberg, 35394 Gießen


28. August

GOTTHARD – KROKUS – THE NEW ROSES: Open Air 2019

Geballter Hard-Rock beim Gießener Kultursommer.

Mit GOTTHARD und KROKUS werden gleich zwei Schweizer Hard-Rock-Legenden gemeinsam mit der deutschen Band THE NEW ROSES am 28. August beim Gießener Kultursommer für eine einmalige Show sorgen. Erstmals spielen GOTTHARD und KROKUS gemeinsam in Deutschland – und da KROKUS nun auf Abschiedstournee ist, wird es diese Konstellation an geballter Power zukünftig auch nicht mehr geben.

Beginn: 19:00

Einlass: 17:30 Uhr
Eintritt: 52,75 €


Kartenvorverkauf: u. a. Tourist-Information


Kloster Schiffenberg, Domäne Schiffenberg, 35394 Gießen


29. August

Revolverheld kommt zum Gießener Kultursommer

Beste Aussichten: die „Zimmer mit Blick“- Open Air-Tournee 2019 führt REVOLVERHELD nach Gießen.

 

REVOLVERHELD gehören längst zur Spitze der deutschsprachigen Künstler. Die sympathischen Hamburger werden im Sommer nach ihrer erfolgreichen Hallentournee ausgewählte Open-Air-Konzerte spielen und treten am 29. August beim Gießener Kultursommer auf. Im Gepäck haben sie sowohl die Hits ihres fünften Studioalbums „Zimmer mit Blick“ wie zum Beispiel „Immer noch fühlen“, „Liebe auf Distanz“ oder „So wie jetzt“ als auch ihre Klassiker wie „Halt dich an mir fest“, „Lass uns gehen“, Spinner“ oder „Ich lass für dich das Licht an“.

Beginn: 20:00

Einlass: 18.30 Uhr
Eintritt: 53,80 €


Kartenvorverkauf: u. a. Tourist-Information


Kloster Schiffenberg, Domäne Schiffenberg, 35394 Gießen


30. August

Samy Deluxe rappt den Schiffenberg

"SaMTV Unplugged – live“-Tournee.

Samy Deluxe, einer der erfolgreichsten deutschen Rapper, wird mit dem DLX Ensemble am 30. August beim Gießener Kultursommer auftreten. Der 41jährige Musiker zählt spätestens seit seinem 2001 erschienen Solo-Album „Samy Deluxe“ zur festen Größe im deutschsprachigen Hip-Hop.


Beginn: 20:00
Eintritt: 44,25 €


Kartenvorverkauf: u. a. Tourist-Information

Weitere Informationen unter: www.samy-deluxe.de/samtv-unplugged/


Kloster Schiffenberg, Domäne Schiffenberg, 35394 Gießen


31. August

Mit Dampf und Gloria

Der Gießener Bahnhof zu Kaisers Zeiten.
 
Wenn im Jahr 1911 ein oberhessischer Bahnhofsvorsteher und eine temperamentvolle Frankfurter Madam‘ aufeinandertreffen, sprühen die Funken. Die Medizinerin und passionierte Radfahrerin Dr. Gloria van Tassel vermisst ihr Stahlross und Eisenbahner Gustav Kempf muss helfen. Bei der Suche erfahren die Gäste viel über den Bahnhof und seine Einrichtungen, das Gestern und Heute wird anschaulich. Ein humorvoller Ausflug in die Dampflokzeit als der moderne Tourismus begann.
 
Eine Teilnahme an dieser Führung ist nur mit vorher bei der Tourist-Information erworbenem Ticket möglich. (Teilnahme: 12,00  Euro)
 
Referenten: Dr. Jutta Failing und Peter Meilinger
 
Beginn: 17:00 Uhr

Dauer: 2 Stunden


Hauptbahnhof Gießen, Bahnhofstr. 102, 35390 Gießen


31. August

Xavier Naidoo – Open Air 2019

Konzert im Rahmen des Gießener Kultursommers auf dem Schiffenberg.
Kaum ein anderer Künstler prägt die deutsche Popmusik so nachhaltig wie Xavier Naidoo. Mit seiner charismatischen Stimme und virtuosen Musikalität sowie der Lust an einem facettenreichen Sound setzt der Sänger und Songwriter immer wieder neue Maßstäbe. Am 31. August wird der Ausnahmekünstler beim Gießener Kultursommer auftreten und die Zuschauer mit seiner einzigartigen Mischung aus Soul, Hip-Hop und Pop begeistern.

Beginn: 20:00

Eintritt: 67,50 €


Kartenvorverkauf: u. a. Tourist-Information


Kloster Schiffenberg, Domäne Schiffenberg, 35394 Gießen




Residenz Hotel Gießen
Wiesecker Weg 12 / 35396 Gießen

Tel.: 0641 - 399 80 / Fax: 0641 - 39 98 88

mail@residenz-hotel-giessen.de

Seite weiterempfehlen


 

 Besuchen Sie uns auf facebook!



Residenz Hotel Giessen
Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck
Beurteilt von 29 Gästen
3,6 / 5
Residenz Hotel Giessen